ZEITSCHRIFT FÜR VISUELLE JURISPRUDENZ ~ 1st JOURNAL OF VISUAL JURISPRUDENCE ~ ZVJ ~

Seit mehr als einem Jahr verwende ich bereits die Applikation „Prezi“.

Im Vergleich zu den traditionellen Präsentationsprogrammen wie exemplarisch „Power Point“ von Microsoft oder „Presentations“ von WordPerfect ist hier eine besondere Animationsmöglichkeit gegeben. Ob diese besondere Art der Animationsmöglichkeit die klassischen „Sheets“ ablösen wird, ist noch offen. Zumindest scheint Microsoft sicherlich fleißig an einer ähnlichen Variante der Darstellung zu arbeiten. Höchstwahrscheinlich wird Microsoft sich Prezi in der Zukunft einverleiben und die Technik mal wieder als neue Powerpoint-Errungenschaft auf den Markt bringen. Eine Konkurrenz-Applikation zu Prezi habe ich bisher nicht entdeckt. Wir sind sicherlich alle geduldig und werden abwarten.

prezi1

Der Visualized Turn mit prezi dargestellt von Aiman Khalil

Zu Prezi:

Prezi hat sich weiterentwickelt. War bisher eine Präsentation mit Prezi nur online produzier- und reproduzierbar, gibt es nun eine Zusatzsoftware von der Softwareschmiede, mit der man Offline ansprechende Präsentationen erstellen und auch ohne eine bestehende Internetverbindung dem Auditorium präsentieren kann.

Ein Manko, an dem das Team von Prezi derzeit noch arbeitet, ist der Import von bestehenden PowerPoint-Präsentationen in Prezi, um auch bestehendes Material in Prezi implementieren und präsentieren zu können.

Abschließend muss auch der Preis Erwähnung finden 59 US-$ für die Educational-Version bis 159 US-$ klingen vergleichsweise wenig. Sind jedoch Jahresbeiträge, die es trotz des Dollarkurses langfristig  in sich haben (vgl. Tabelle). Die angebotene Free-Version ist Praxisuntauglich und sollte nicht verwendet werden, da die erstellten Präsentationen automatisch für alle öffentlich einsehbar sind, was nun wirklich nicht jeder will.

 

preziprice

preziprice - www.prezi.com

Fazit: Prezi ist anders und fasziniert die Zuschauer, lenkt (möglicherweise nur beim ersten Kennenlernen) aber nicht zu sehr von den Inhalten ab, wie es die teilweise plumpen und schlecht eingesetzten Powerpoint-Animationen derzeit tun. Wer die Animationen zielorientiert einsetzt und bildhafte Darstellungen aus dem bzw. für den Rechtsbereich implementiert, wird in der Synthese aus Text und Bild sicherlich ansprechende und im Hinblick auf den Inhalt beeindruckende Präsentationen erstellen können. Ich bleibe dabei: der Inhalt muss in erster Linie stimmen, aber ohne ordentliche Plattform ist der Inhalt in der heutigen Rechtslehre nicht (mehr) kommunizierbar.

Hier findet man eine Beispielpräsentation ohne Inhalt, die mit Prezi erstellt wurde, wobei ich die gesamte Palette der Animationsmöglichkeiten nicht angewandt habe. Leider kann WordPress dieses Format bisher nicht uploaden, so dass ich die Präsentation zunächst „Abgefilmt“ habe. Ich bitte die schlechte Qualität zu entschuldigen.

Prezi Example

 

 

 

2 thoughts on “Prezi – eine neue Form der Präsentation in der Rechtslehre?

  1. Nachtrag:
    Now, you can import Power Point Sheets withn Prezi.
    Prezi hat 2012 die Möglichkeit geschaffen, vorhandene PowerPoint Sheets in die Präsentation zu implementieren. Somit besteht die Möglichkeit, bereits vorhandene PowerPoint Präsentationen „aufzufrischen“.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

PageLines