Aus Big Data wird Smart Data

Home / Aus Big Data wird Smart Data

Aus Big Data wird Smart Data

2. April 2016 | Neuigkeiten-News, Rezensionen | Keine Kommentare

Image

Die Fraunhofer Gesellschaft zeigt im Rahmen der Fertigung, wie Visualisierung, im gemeinsamen Miteinander von Mensch und Maschine bereits heute funktioniert, resp. funktionieren kann. In seiner neuesten Forschung Kompakt Ausgabe vom April 2016 – Forschung Kompakt Sonderausgabe Hannover Messe / 1.4.2016- berichtet die FG am Beispiel eines neuen und modernen Presswerks, wie die Vernetzung von Mensch und Maschine effizient eingesetzt werden kann.

“Aus Big Data wird Smart Data: Im Presswerk 4.0 werden Daten, die heute kaum oder gar nicht ausgewertet werden, in einem globalen Analyse- und Feedbacksystem zusammengefasst und zu neuem Wissen, etwa zur Lösung eines konkreten Problems, vernetzt. Diese Informationen werden den Mitarbeitern dann unter anderem mit Hilfe von smarten Endgeräten direkt dort bereitgestellt, wo sie benötigt werden.”

© Foto Fraunhofer IWU/ Westsächsische Hochschule Zwickau / Tobias Phieler, www.lichtzelt.com

© Foto Fraunhofer IWU/ Westsächsische Hochschule Zwickau / Tobias Phieler, www.lichtzelt.com

Den ausführlichen und lesenswerten Beitrag finden Sie unter: http://www.fraunhofer.de

Fazit: und wiederum sind es die Profis aus der Fertigung, die uns möglicherweise neue Ideen und Technologien auch für die Jurisprudenz ermöglichen können. Hier bedarf es m.E. für die Zukunft  einer Zusammenarbeit zwischen Rechtswissenschaftlern, Rechtsinformatikern und Fertigungsingenieuren.

About Author

about author

Khalil

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit, sed do eiusmod tempor incididunt ut labore et dolore magna aliqua. Ut enim ad minim veniam, quis nostrud exercitation ullamco laboris nisi ut aliquip ex ea commodo consequat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.